Startseite

Amateurfunk- auf den Punkt gebracht
HAM abc - Das Afu-Lexikon    (Online-Version)
Informationen zur HAM Office-Version:http://www.hamoffice.de/hamabc.htm
  HAM abc  : kleines Lexikon
Suchergebnis
Abkürzungen (allg.)
Afu-Abkürzungen
Afu-Fernsehen
Afu-Klubs (DL, HB, OE, IARU)
Antennen
Antennenbegriffe
Ausbreitung/Bandnutzung
Bandpläne
Bandpläne
Begriffserklärung
Bestimmungen
Betriebsdienst
Beurteilungssysteme
Bildübertragung
Buchstabieralphabet
Das QSO
Digimode-Frequenzen
DX arbeiten
IBP-Bakenprojekt
Kontestfreie Bereiche
Non-Interference Basic
QRP-Betrieb
QRP-Frequenzen
QRS-Frequenzen
Digimode
Diplom
DXCC Antarktis
DXCC-Gebiete
Einsteiger
Elektronikbegriffe
Funkurlaub/Ausland
Funkwellenausbreitung
Funkwetter
Gesetz/Verordnung (DL)
Internet-Begriffe
Internet-Tipp
iota,sota,wwff,ff,wca,cota,gma,qrp
Jux-Begriffe/Humoriges
Koaxialkabeldaten
Kontest
Kosten/Gebühren
Morsen
Murphy
Nationale Feiertage
Packet Radio
Prüfungen
Q-Gruppen
Randnotiz
Raumfahrtbegriffe
Satelliten
Software
Spezielle Präfixe
Sprechfunk
SWL-Info
Umrechnungen
VIPs
Wellenbereiche
YL-Info
Zu HAM abc
alle Einträge
Buchstabieralphabet
Lt. VfG 13/2005 (Rufzeichenanwendung) der deutschen Amateurfunkbehörde (BNetzA) ist in der Übertragungsart Phonie das Buchstabieralphabet, nach CEPT-Empfehlung TR 61-02 bzw. Anhang 14 zu Artikel 30 u. 57 der ITU "Radio Regulations", zu nutzen: :

A
=
Alpha

B
=
Bravo

C
=
Charlie

D
=
Delta

E
=
Echo

F
=
Foxtrott

G
=
Golf

H
=
Hotel

I
=
India

J
=
Juliet

K
=
Kilo

L
=
Lima

M
=
Mike

N
=
November

O
=
Oscar

P
=
Papa

Q
=
Quebec

R
=
Romeo

S
=
Sierra

T
=
Tango

U
=
Uniform

V
=
Victor

W
=
Whiskey

X
=
X-ray

Y
=
Yankee

Z
=
Zulu

"Siehe auch"-Funktion in der online-Version deaktiviert