Startseite

Amateurfunk- auf den Punkt gebracht
HAM abc - Das Afu-Lexikon    (Online-Version)
Informationen zur HAM Office-Version:http://www.hamoffice.de/hamabc.htm
  HAM abc  : kleines Lexikon
Suchergebnis
Abkürzungen (allg.)
Afu-Abkürzungen
Afu-Fernsehen
Afu-Klubs (DL, HB, OE, IARU)
Antennen
Antennenbegriffe
Ausbreitung/Bandnutzung
Bandpläne
Bandpläne
Begriffserklärung
Bestimmungen
Betriebsdienst
Digimode
AMTOR
Clover
FT4
FT8
G-TOR
GFSK
HELL
JT65
MFSK
MFSK16
MT63
Packet Radio
PACTOR
PSK
PSK-Reporter
PSK31
RTTY
SSTV
Stream
Throb
Diplom
DXCC Antarktis
DXCC-Gebiete
Einsteiger
Elektronikbegriffe
Funkurlaub/Ausland
Funkwellenausbreitung
Funkwetter
Gesetz/Verordnung (DL)
Internet-Begriffe
Internet-Tipp
iota,sota,wwff,ff,wca,cota,gma,qrp
Jux-Begriffe/Humoriges
Koaxialkabeldaten
Kontest
Kosten/Gebühren
Morsen
Murphy
Nationale Feiertage
Packet Radio
Prüfungen
Q-Gruppen
Randnotiz
Raumfahrtbegriffe
Satelliten
Software
Spezielle Präfixe
Sprechfunk
SWL-Info
Umrechnungen
VIPs
Wellenbereiche
YL-Info
Zu HAM abc
alle Einträge
Packet Radio
"Päckchen Funk"
Daten werden "paketweise", mit einer Prüfsumme versehen, in Geschwindigkeiten von z.B. 300, 1200, 9600 Baud übertragen.
Jede Zeile (nach RETURN) wird zu einem Paket zusammengefasst. Bei falscher Prüfsumme wird das Datenpacket so lange übertragen, bis die Prüfsumme stimmt.
Im Gegensatz dazu werden bei normalem Amateurfunk-Funkfernschreiben (RTTY) die Daten fortlaufend mit relativ geringer Geschwindigkeit von z.B. 45,45 Baud übertragen.

Klangbeispiel für ein Packet Radio Signal (300 Bd)
PacketRadio wird derzeit fast nur noch für APRS-Sendungen auf 144.800 MHz, von der Raumstation ISS auf 145.825 MHz und einigen Afu-Satelliten verwendet.
"Siehe auch"-Funktion in der online-Version deaktiviert