Startseite

Amateurfunk- auf den Punkt gebracht
HAM abc - Das Afu-Lexikon    (Online-Version)
Informationen zur HAM Office-Version:http://www.hamoffice.de/hamabc.htm
  HAM abc  : kleines Lexikon
Suchergebnis
Abkürzungen (allg.)
Afu-Abkürzungen
Afu-Fernsehen
Afu-Klubs (DL, HB, OE, IARU)
Antennen
Antennenbegriffe
Ausbreitung/Bandnutzung
Bandpläne
Bandpläne
Begriffserklärung
Bestimmungen
Betriebsdienst
Digimode
Diplom
DXCC Antarktis
DXCC-Gebiete
Einsteiger
Elektronikbegriffe
Funkurlaub/Ausland
Funkwellenausbreitung
Funkwetter
Gesetz/Verordnung (DL)
Internet-Begriffe
Internet-Tipp
iota,sota,wwff,ff,wca,cota,gma,qrp
Jux-Begriffe/Humoriges
Koaxialkabeldaten
Kontest
Kosten/Gebühren
Morsen
Murphy
Nationale Feiertage
Packet Radio
Prüfungen
Q-Gruppen
Randnotiz
Raumfahrtbegriffe
Satelliten
Software
Spezielle Präfixe
Bougainville
CEPT Radioclub
Deutschland (ISS)
Deutschland (Südpol)
Frankreich (EU-Rat)
Frankreich (UNESCO)
Klubrufzeichen ISS
Klubstationen in U.K.
Morokulien (Norwegen)
Morokulien (Schweden)
Ost-Ukraine
Sealand
Seborga
Serbische Republik
Transnistrien
Tschetchenien
Türkisch Zypern
UNO (Konferenz-Center)
UNO (Weltbank)
Sprechfunk
SWL-Info
Umrechnungen
VIPs
Wellenbereiche
YL-Info
Zu HAM abc
alle Einträge
Sealand
Principality of Sealand
DXCC-Gebiet:
Für DXCC nicht wertbar.

Spezialpräfix:
1SL

Spezial-Call:
1SL1A

Kontinent:
Europa

Standort:
6 Meilen vor der Küste von Ipswich (Südost-England)

Internet:
Anmerkungen:
(Kein offizieller / legaler Präfix)

Die Beton-Insel Sealand ist eine aufgegebene britische Hochseefestung aus dem 2. Weltkrieg.
"Siehe auch"-Funktion in der online-Version deaktiviert