Startseite

Amateurfunk- auf den Punkt gebracht
HAM abc - Das Afu-Lexikon    (Online-Version)
Informationen zur HAM Office-Version:http://www.hamoffice.de/hamabc.htm
  HAM abc  : kleines Lexikon
Suchergebnis
Abkürzungen (allg.)
Afu-Abkürzungen
Afu-Fernsehen
Afu-Klubs (DL, HB, OE, IARU)
Antennen
Antennenbegriffe
Ausbreitung/Bandnutzung
Bandpläne
Bandpläne
Begriffserklärung
Bestimmungen
Betriebsdienst
Digimode
Diplom
DXCC Antarktis
DXCC-Gebiete
Einsteiger
Elektronikbegriffe
Funkurlaub/Ausland
Funkwellenausbreitung
Funkwetter
Gesetz/Verordnung (DL)
Internet-Begriffe
Internet-Tipp
iota,sota,wwff,ff,wca,cota,gma,qrp
Jux-Begriffe/Humoriges
2 m horizontal
4-Kreiser
600 Ohm
77
Amateur
Außenwiderstand
Braunsche Röhre
BY-Beam
Fliegende Schaltung
Green Stamp
Harmonische
Klagelied
Pile up
Schätzmeter
Vitamin-QSO
Koaxialkabeldaten
Kontest
Kosten/Gebühren
Morsen
Murphy
Nationale Feiertage
Packet Radio
Prüfungen
Q-Gruppen
Randnotiz
Raumfahrtbegriffe
Satelliten
Software
Spezielle Präfixe
Sprechfunk
SWL-Info
Umrechnungen
VIPs
Wellenbereiche
YL-Info
Zu HAM abc
alle Einträge
Pile up
Auf so mancherlei Frequenzen ist der Eifer ohne Grenzen.
Alles ruft dort wie besessen um sich im pile-up zu messen.
Das Geschrei will gar nicht enden - alle sind nur noch am senden.
Auf Empfang ist keiner mehr, denn das fällt den Leuten schwer.
Hat der eine grad geendet mit dem Ruf den er gesendet,
fängt der andre an zu schrein, weil er denkt, das müsst so sein.

Ohne Rücksicht auf Verluste, sie sind alle ausser Puste.
Niemand denkt mehr an Stand-by und man hört nur noch Geschrei.
Keiner hat bisher vernommen, ob sein Ruf ist durchgekommen.
Der DX-peditionär hat es während dessen schwer.
Seine Antwort an die Gecken bleibt im dicken Pile-up stecken.
Was er durchgibt, was er spricht, ja das hört man einfach nicht,
denn die wildgewordne Meute (alles ehrenwerte Leute)
hat bislang noch nicht kapiert wie man sinnvoll operiert.

Oftmals wird als Tip gehandelt, was den Funkerstil verschandelt:
Dass man dann erst rufen soll, wenn die Meute schweigt - jawoll!
Diese unerlaubten Tricks bringen Ärger und sonst nix!
Wenn das nämlich jeder macht, na dann Freunde - gute Nacht!
Das pile-up würd niemals enden, alle würden weitersenden,
wie das heut  durchweg geschieht. Gute Funker sind es müd!

Von ihnen macht da keiner mit, ihr Geheimtip lautet "SPLIT!"
Jeder gute Amateur macht mit Köpfchen Funkverkehr.
Er braucht nicht wie wild zu schrein, denn das muss auch gar nicht sein.
Worauf sein Erfolg gegründet, wurde schon so oft verkündet.
Ist es denn so schwer zu fassen? Doch den Mut nicht sinken lassen.

H ö r e n  ist die erste Pflicht! kennt ein jeder, oder nicht?

Z w e i t e n s  nicht zu unterbrechen, wenn zwei miteinander sprechen!

D r i t t e n s  ruhig abzuwarten, bis das Zeichen kommt zum Starten, und nur dann erst anzurufen, ist als Regel einzustufen.

V i e r t e n s  immer kurz nur Senden und den Ruf gezielt verwenden.
Niemals dreimal, viermal schrein, denn das tun nur "lids" allein.

Wenn der Mann am andren Ende "Alfa Bravo" ruft behende, darf nur "Alfa Bravo" sprechen, ohne dass noch mehr drein dreschen.
Nur wer aufgefordert ist, darf sich melden - keine List!
Fällt das Warten noch so schwer - es muss sein im Funkverkehr.

Gefunden im DL-PR-Netz. Autor: DJ7YE
"Siehe auch"-Funktion in der online-Version deaktiviert